Bücher
 
Mädchen, Mädchen, Dortmund 1981, Köln 1986
beide Bücher enthalten Artikel, Berichte, Geschichte zu verschiedenen Lebensbereichen junge Frauen mit Beiträgen von Annette Menzel und Renate Wisbar; wenn Sie auf den zweiten Titel klicken, finden Sie zwei kleine Geschichten von mir.
Weil ich das Leben liebe...
Persönliches und Politisches aus dem Leben engagierter Frauen
,
gemeinsam mit D. Pollmann, Köln 1981
Das Buch enthält Interviews mit: Christa Thomas, Ingeborg Küster, Friedel Ledwohn, Alma Kettig, Grete Thiele, Käte Dinnebier, Dorothee Sölle, Maria Krüger, Uta Ranke-Heinemann (dieses kann man nachlesen, wenn man auf den Buchtitel klickt), Luise Berthold, Lore Wolf, Grete Weil, Etty Gingold, Luise Rinser
Texte, Taten, Träume - Wie weiter mit der Frauenbewegung, gemeinsam mit A. Menzel und I. Baxmann, Köln 1984 Das Buch setzt sich in den Kapiteln Frauenbewegung, Frauenarbeit, Sexualität und Kultur mit den kontroversen Diskussionen der Frauenbewegung auseinander. Wenn Sie auf das entsprechende Bild klicken, können sie das Kapitel über die Frauenbewegung lesen.
Befreites Land - Befreites Leben? Frauen in Befreiungsbewegungen und Revolutionen, Köln 1989 In dem Buch stellen Karin Bergdoll (Südafrika), Annegret Ergenzinger (Iran), Ulla Ratzke (Nikaragua), Dorothee Schmitz-Köster (Kuba), Susanne Schunter-Kleemann(Weltfrauenkonferenz Nairobi) und ich (Angola, El Salvador, Algerien, Palästina, Afghanistan, China, Vietnam) die Kämpfe der Frauen in verschiedenen Ländern dar.
Fatimas Töchter - Frauen in islamischen Ländern, Köln 1993
Nasrin Bassiri(Iran), Rukhsana Ahmad(Pakistan), Elke Grawert(Westsudan), Sabine Kebir (Algerien), Nadia al Bagdadi(Arabische Frauenliteratur)Margitta Ogundare (Nigeria) und ich (Überblick, Palästina)stellen die Situation in verschiedenen Ländern dar. Den können Sie lesen, wenn Sie auf das Bild klicken.
Älter werden wir doch alle... Individuelle Erfahrungen, gesellschaftspolitische Perspektiven, Frankfurt 1993
Auf der Grundlage von 15 Interviews habe ich mich mit den Vorstellungen der Befragten zum Thema Alter auseinander gesetzt und dabei auch die politischen Diskussionen zum Thema aufgegriffen und eigene Positionen dazu entwickelt. Sie können hier das letze Kapitel zur "Altenpolitik" lesen, das nichts von seiner Aktualität verloren hat, wenngleich auch heute viele Tendenzen zur Veränderung deutlich sind.
Computerspiele - eine pädagogische Herausforderung für Eltern und Lehrer, Köln 1998
Hier ein Aufsatz zu Frauen in Computerspielen und hier zu LaraCroft
eine Reine von Beiträgen(Frauenporträts) in dem Buch "Bremer Frauen von A-Z", Bremen 1993,die durch diverse neue Porträts auf den Seiten des Bremer Frauenmuseums ergänzt wurden.